Produktion

Von der Idee zum Produkt

Das Team von MCS konkretisiert Ihre Ideen, entwickelt das dazu passende Maskottchen und/ oder Merchandising-­Produkt von der Bedarfsanalyse, über die Skizze bis zum fertigen Produkt und koordiniert dabei alle Prozesse rund um die Produktion Ihrer zu künftigen Werbefigur. 

Bei der Entwicklung von Sympathiefiguren entsteht entweder ein völlig neues Produkt, wie beispielsweise die Zeitungsente PAULA PRINT®, oder eine bereits vorhandene Leitfigur nimmt Gestalt an. Beispiele sind der SWR3-Elch und die Eidechse UWE, die beide vorher nur in Printversionen existierten. Oder die nebenstehende Figur namens MO, an der Sie den Werdegang vom Kundenentwurf über die Technische Skizze bis hin zu Kostüm, Handpuppe und Spielfigur verfolgen können.

Die voraussichtlichen Kosten für die Produktion der einzelnen Objekte finden sich bereits im Konzeptvorschlag. Das endgültige Angebot kann MCS erst nach Mustererstellung vorlegen. Unsere Preise sind Endpreise, die alle Serviceleistungen bereits beinhalten.

Erst, wenn unser Werbemittel auch in der Produktion hält, was es verspricht, sind wir zufrieden. Ab dann heißt es „Start frei“ für den Einsatz bei Ihren Kunden und Zielgruppen.

Kontrollierte Produktion vom Prototypen bis zur Produktfamilie

Die Umsetzung der Vorschläge aus dem Konzeptvorschlag erfolgt in Kooperation mit verlässlichen, qualitativ hochwertig arbeitenden Produktionspartnern in Deutschland,  der EU und in Fernost.

MCS produziert mit mittelständischen Partnern in enger Kooperation. Nach eingehender Beratung entwickeln wir einen Prototypen.

Kindersichere Produkte und hervorragende Produktionsbedingungen (keine Kinderarbeit, Arbeitssicherheit etc.) sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Alle Produkte entsprechen den aktuellen Sicherheitsvorschriften für Kinderspielzeug der Europäischen Union (EN 71). Dies wird bei den Plüschfiguren durch ein Prüfzertifikat belegt und das CE-Zeichen auf dem Label kenntlich gemacht. Die Kunststoffprodukte sind nachweislich phtalatfrei (Weichmacher).

Von unserem Lager an Ihren Point of Sale

Für die Produktion und den Import sind bestimmte Mindestauftragsmengen erforderlich, die aber nicht so hoch liegen, wie Sie eventuell vermuten. MCS betreibt ein eigenes Lager, in dem Ihre Artikel auf Wunsch bis zur Auslieferung aufbewahrt werden. Von dort aus werden sie bei Bedarf an Ihre Zentrale oder an Verkaufs- und Verteilstellen per Kurierdienst versandt. Unser Warenwirtschaftssystem warnt, wenn Ihr Bestand auszugehen droht, so dass wir rechtzeitig für Sie nachordern können.

> Information zu Kinderarbeit und Kindersicherheit

Sympathiefiguren aus dem Hause MCS

„We care for you“

Im Februar 2020 haben wir wiederverwendbare, waschbare Mund-Nasen-Maske entwickelt, die wir mit Ihrem Logo und Slogan bedruckt in hoher Stückzahl liefern können.